Heeb-Inotec bietet kostengünstige und leistungsstarke Wellenlötanlagen für das Löten von bleifreien Lotlegierungen an.

Die HWL Doppelwellenlötmaschinen sind aus einer selbsttragenden Stahlkonstruktion aufgebaut. Sie können zerlegt angeliefert werden und sind somit auch in kleinen und engen Räumlichkeiten einfach zu installieren.
Lottiegel, Pumpenschächte, Pumpenräder und Lötdüsen sind Oberflächenbeschichtet/behandelt und somit für die Verarbeitung von bleifreien Loten geeignet. Der Tiegel ist austauschbar das bedeutet Sie können mit einen Wechseltiegel mit 2 unterschiedlichen Lotlegierungen fahren z.B. bleihaltig und bleifrei.

Weitere Informationen siehe unter: www.heeb-inotec.de

Ihr Vorteil

  • Modulares Lötkonzept, Ihre Anlage wächst mit Ihrem Bedarf
  • Wellenlötanlagen für Kleinserien und Mittlere Serien
  • Löten von bleifreien Lötzinn
  • Wartungsfreundlich
  • Einfache Bedienung
  • Kompetente Beratung bei Lötproblemen
  • Die Vorheizung kann jederzeit erweitert werden


     
Wellenlötanlage HWL 250-400

Anwendung
Doppelwellen-Lötmaschine zum Löten von Flachbaugruppen.
Grundausstattung
  • Oberflächenbeschichtete Löttiegel
    (für bleifreie Anwendungen)
  • Doppelwelle
  • Airknife
  • Fluxer und Wellenintervall
  • Niveauschaumfluxer
  • Ausfahrbarer Tiegel

 

Optionen
  • Sprühfluxer
  • Tunnel über der Vorheizung
  • Konvektionsvorheizung
  • Kühlbrücke
  • Schutzgaseinrichtung


 
Technische Daten HWL 250-330 HWL 350-400
Wellenbreite 250 und 330 mm 350 und 400 mm
Wellenhöhe 8 mm 8 mm
Lotvolumen 270 kg 400 kg
Aufheizzeit auf 250C 90 min 120 min
Durchmesser Absaugstutzen 150 mm 150 mm
Anzahl Absaugstutzen 2 2
Absaugleistung 1300 m³/h geregelt 2000 m³/h geregelt
Länge (ohne Ein- und Auslauf) 2200 mm 2800 mm
Breite 960 mm 1150 mm
Höhe (ohne Stellfuß) 1560 mm 1725 mm
Gesamtgewicht (ohne Zinn) ca. 650 kg 1000 kg
Pneumatischer Anschluss /6 bar   /6 bar
Heizleistung Tiegel 8,9 KW 8,9 KW
Vorheizzonenlänge 900 mm 1200 mm
Vorheizleistung 9 kW 9 kW
Transportgeschwindigkeit 0,5 2,5 m/min 0,5 2,5 m/min
Transportwinkel 6 8 6 8
Maximale Baugruppenhöhe 130 mm 130 mm